Herzlich Willkommen bei der FDP Langenselbold





Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Langenselbolder !

Herzlich Willkommen auf den Seiten des FDP-Ortsverbandes Langenselbold.

als Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Langenselbold möchte ich Sie herzlich auf unserer Internetseite begrüßen.

Machen Sie sich bitte selbst ein Bild über unsere Positionen und politische Arbeit, lernen Sie die politischen Akteure die diese vorantreiben mit ihren Aufgabenbereichen kennen.

In der Rubrik „Unser Team“ können Sie Informationen und Daten zu unseren Kandidaten und Mandatsträgern nachlesen und unter „Aktuelles“ bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Hier finden Sie regelmäßig Neues und Interessantes aus unserer politischen Arbeit!

Verpflichtendes Ziel für alle Liberalen ist
die Stärkung von Freiheit und Verantwortung des Einzelnen.
Die FDP steht für Toleranz, Weltoffenheit und für den freiheitlichen Rechtsstaat.
Sie sieht sich als Wächter eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen den Aufgaben und Ansprüchen des Staates und dem Recht des Einzelnen auf ein selbstbestimmtes Leben.

In diesem Sinne wollen wir in der FDP Langenselbold
die politische Arbeit mitgestalten und unsere Ziele durchsetzen. Zum Wohle der Stadt und ihrer Bürger,
denn wir machen Politik dort, wo wir selbst gern leben.

Ich lade Sie herzlich ein, eine unserer Veranstaltungen zu besuchen um dort mit uns zu diskutieren, oder kontaktieren Sie uns doch einfach per Email an ein Mitglied unseres Vorstandes.

Ihr

Christof Sack
Ortsvorsitzender
FDP Langenselbold

Wahlprogramm




















per Klick auf das Bild kommen sie weiter

Einladung


FDP besucht das Unternehmen „Druckerei Sauerland“ in Langenselbold

v.l.n.r. Hagen Mootz, Alexander Noll Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Ortsvorsitzender Christof Sack, der hessische Staatsminister a.D.. Herrn Dr. h.c.Jörg-Uwe Hahn MdL, Geschäftsführer  Herr Steffen Wirth und  der Langenselbolder FDP Stadverordnete Rainer Lamprecht.
v.l.n.r. Hagen Mootz, Alexander Noll Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Ortsvorsitzender Christof Sack, der hessische Staatsminister a.D.. Herrn Dr. h.c.Jörg-Uwe Hahn MdL, Geschäftsführer Herr Steffen Wirth und der Langenselbolder FDP Stadverordnete Rainer Lamprecht.
FDP besucht das Unternehmen „Druckerei Sauerland“ in Langenselbold
FDP Langenselbold mit ihrem Vorsitzenden Christof Sack und seinem Stellvertreter dem Stadtverordneten Rainer Lamprecht besucht zusammen mit dem hessische Staatsminister a.D.. Herrn Dr. h.c.Jörg-Uwe Hahn MdL sowie dem Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Alexander Noll die Druckerei Sauerland und verschafften sich einen Überblick von dem Unternehmen, den Mitarbeitern und den Leistungen.
Die Geschäftsführer Herr Steffen Wirth und Herr Hagen Mootz begrüßten die Politiker und führten sie durch die Produktion mit dem Ablauf von der Planung bis zum fertigen Produkt.

Steffen Wirth berichtete den Besuchern, dass sein Betrieb mit einer gut ausgestatteten Weiterverarbeitungsabteilung zu den modernsten Druckereien der Region gehöre. Die Druckerei Sauerland ist eine der modernsten und innovativsten Druckereien mit Know-how im Rhein-Main-Gebiet die Kunden in ganz Europa beliefert. Man betreue die Kunden schnell und professionell nach dem Prinzip alles aus einer Hand mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Genau diese Philosophie ermögliche seinem Unternehmen seit Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum – weit über die Region hinaus.
Am Rahmen der Führung und dem anschließenden Gespräch berichteten die Geschäftsführer den Besuchern das man sich nochmal vergrößern und damit auch im Angebot weiter wachsen möchte.
Als überaus interessant beurteilten die Landtags- Kreis- sowie Kommunalpolitiker der FDP die Betriebsbesichtigung und waren von diesem aufstrebenden Unternehmen in Langenselbold sehr beeindruckt.
Besonders angetan war sie vom Kundenservice, der Individualität der großen Druckerei und vor allem der Begeisterung mit der die Geschäftsführer Herr Steffen Wirth und Herr Hagen Mootz von ihrer Druckerei berichteten.
Beeindruckt von dem, was sie gehört und gesehen haben, zollten die Politiker dem engagierten Unternehmer Respekt und Anerkennung und wünschten ihm und seinem Unternehmen weiterhin geschäftlichen Erfolg.
Fazit der Freien Demokraten hier trifft Hightech auf Leidenschaft für den Beruf. Das Ergebnis kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen.

Die Freien Demokraten in Langenselbold Langenselbold nehmen Kurs auf die Kommunalwahl 2016


v.l.: Christof Sack, Gisela Sack , Elena Giersch, Rainer Lamprecht,

Die FDP stellt ihre Kommunalwahl-Liste für 2016 auf und Stadtverordnete Rainer Lamprecht soll erneut am 6. März Spitzenkandidat werden

Am vergangenen Samstag stellten die Freien Demokraten in einer Mitgliederversammlung die Listen für die nächste Kommunalwahl am 6. März 2016 zusammen.

Die Mitglieder und Gäste waren entsprechend zahlreich gekommen um bei dieser wichtigen Entscheidung anwesend zu sein, oder zu hören was die jeweiligen Kandidaten für Vorstellungen bezüglich Kommunalpolitik und der Arbeit im Stadtparlament haben und natürlich um ihrem Wunschkandidaten ihre Stimme zukommen zu lassen.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung stand die Aufstellung der Kandidatenliste für die Kommunalwahl. 14 Kandidaten sollten am Ende des Abends auf der Liste stehen.
Das Präsidium hatte einen Vorschlag für eine 14er-Liste erarbeitet, die mit 8 Kandidatinnen und 6 Kandidaten insgesamt weiblicher als noch vor fünf Jahren ausfiel.
„Dass dies so ist freut mich sehr, auch wenn dies mehr dem Zufall als einer Planung a la Frauenquote geschuldet ist. Eine solche Quote lehnen wir als liberale Partei, in der jeder die gleichen Möglichkeiten hat, grundsätzlich ab.
„In unserem Ortsverband ist das älteste Mitglied bereits 85 Jahre alt und das jüngste 24 Jahre jung,“ erklärte Sack, „deswegen wollten wir auch für die Liste junge Gesichter und erfahrene Hasen“.

Die ersten drei Kandidaten wurden einzeln und geheim in einzelnen Wahlgängen bestimmt, die übrigen dann im Schnellverfahren im Block.
Jeder der Kandidat auf den Plätzen 1 bis 3 nutzte die Gelegenheit zur Vorstellung der persönlichen Ziele, die diese in der Kommunalpolitik umsetzten möchten.

Einstimmig auf Platz eins wurde der bisherige FDP Stadtverordnete Rainer Lamprecht gewählt. Auf Platz zwei und drei folgten der Parteivorsitzende Christof Sack sowie Elena Giersch.

Alle Wahlgänge des Abends wurden einstimmig durchgeführt und Dank der hervorragenden Sitzungsleitung, zweier Vertreter aus dem Kreisvorstand Robert Stauch und Behrad Farhan, sehr zügig und problemlos abgewickelt.


Auch wenn das Wahlprogramm noch nicht endgültig steht, betonte der Vorsitzende Christof Sack das die FDP in Langenselbold für liberale, soziale, konkrete und verantwortungsvolle Politik stehe
„Wir haben in der Vergangenheit eine gradlinige Politik gemacht. Das werden wir fortführen“, kündigte auch Spitzenkandidat Lamprecht an.

Die letzte Kommunalwahl stand für die FDP unter einem ungünstigen Stern, so das wir diese Wahlperiode mit nur einem Abgeordneten im vertreten waren. „Ich bin optimistisch, dass wir unter geänderten Umständen unser Ergebnis deutlich verbessern können“, betonte der Vorsitzende der Liberalen in Langenselbold Christof Sack bei der Delegiertenversammlung, „wir können Mandate hinzugewinnen.“
Wir engagieren uns für die Interessen der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger

"Wir nicken nicht alles ab, wir ecken an"
Das Wahlziel der Freien Demokraten bei der Kommunalwahl lautet Status quo nicht nur halten sondern nicht weniger als drei Sitze im Stadtparlament wollen die Liberalen bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr erlangen. Auf jeden Fall will man Fraktionsstatus erreichen, so der Vorsitzende Christof Sack. „Das sei realistisch“, so sind sich die Langenselbolder Freien Demokraten einig. „Nach Jahren der Selbstfindung“ hätten die Liberalen nämlich zu neuem Kampfgeist gefunden. „Wir wollen der Politik in Langenselbold unseren liberalen Stempel aufdrücken“, bekräftigte Lamprecht.

Die Freien Demokraten setzten wichtige Kontrapunkte zum Gemauschel, insbesondere der großen Parteien. Dafür stehen die Kandidaten, die auf der Liste aufgeführt sind, so Vorsitzender Christof Sack.
Gerade in schwierigen Zeiten, so der Ortsvorsitzender, in denen es auf kommunalpolitisches Engagement ankommt, heißt es den Aufgaben gewachsen zu sein. In der jetzigen Situation der Stadt ist freiheitliches Denken, Verantwortungsgefühl und rechtsstaatliches Gewissen für eine Politik mit Augenmaß nötig. Dies gelte besonders auch für den humanitären Umgang mit der Vielzahl der Flüchtlinge, die in Langenselbold ihre vorübergehende Aufnahme finden.
Die Kandidaten der FDP wollen daher mit Sachverstand, Augenmaß und Mut die Grundsätze liberaler Politik zum Besten der Stadt Langenselbold umsetzten.

Die FDP sieht sich in der immerwährenden Verpflichtung, im Interesse unserer Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger engagiert politisch tätig zu sein. Es ist unser beständiges Bemühen, das uns entgegengebrachte Vertrauen immer wieder zu rechtfertigen und unsere Verantwortung auf allen politischen Ebenen intensiv wahrzunehmen.
Unsere Mitglieder und unsere kommunalpolitischen Mandatsträger engagieren sich beispielsweise in der Stadtverordnetenversammlung, in den Ausschüssen, und darüber hinaus in einer Vielzahl ehrenamtlicher Funktionen in wichtigen Vereinen und Organisationen.
Unsere Mitglieder und Mandatsträger bringen ein breites Spektrum wertvoller beruflicher und politischer Erfahrungen mit und sind bereit, diese in ihre vielfältigen kommunalen Aufgabenbereiche einzubringen und ihre Verantwortung mit großem Engagement und entsprechendem zeitlichem Einsatz wahrzunehmen.
Als Freie Demokraten bemühen wir uns stets um einen ganzheitlichen und langfristigen Blick auf die vielen sich stellenden kommunalen Herausforderungen. Realitätssinn und gelebte Verantwortung für eine gute Zukunft heutiger und kommender Generationen.


FDP-Kommunalwahlliste
1 Rainer Lamprecht
2 Christof Sack
3 Elena Giersch
4 Christina Mück
5 Sascha Albiez
6 Angela Seifert
7 Gisela Sack
8 Angelika Remus-Weil
9 Elfriede Lamprecht
10 Helmut Findeisen
11 Günther Weil
12 Joachim Giersch
13 Erna Büchner
14 Heidemarie Findeisen
Nicht alle Kandidatinnen und Kandidaten sind auch Mitglied der FDP.

Freie Demokraten wählen Vorstand Führungsduo wiedergewählt

Rainer Lamprecht und Christof Sack
Rainer Lamprecht und Christof Sack
Freie Demokraten wählen Vorstand
Führungsduo wiedergewählt

FDP Langenselbold hielt Jahreshauptversammlung ab

Bei der Jahreshauptversammlung des FDP Ortsverbands Langenselbold am vergangenen Samstag , den 02. Mai, ist der bisherige Vorsitzende Christof Sack in seinem Amt bestätigt worden.Die Wahlen standen nach zwei Jahren turnusmäßig auf dem Programm der Mitgliederversammlung.
Der Ortsvorsitzende Christof Sack und sein Stellvertreter Rainer Lamprecht wurden für eine weitere 2 Jährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt.
Zuvor legte Christof Sack einen umfassenden Rechenschaftsbericht der letzten Amtszeit und einen Ausblick in die nächsten Jahre vor. Im Rahmen dessen verwies der alte und neue Vorsitzende Christof Sack auf die Vielfältigen Aktivitäten der vergangenen 2 Jahre. Hierbei bedankte er sich nochmal für die sehr gute Unterstützung der Mitglieder und besonders seines Stellvertreters Rainer Lamprecht, welcher in der Stadtverordnetenversammlung eine hervorragende Arbeit macht. Auch als erfreulich befindet Christof Sack, das die Mitgliederzahl trotz manchem „Gegenwind“ mit drei Frauen im sieben Köpfigen Vorstand , konstant geblieben ist.
Neben dem Bericht des Vorsitzenden gab auch der Stadtverordnete der Freien Demokraten im Stadtparlament Rainer Lamprecht einen umfassenden Bricht über die Schwerpunkte der Stadtverordnetenversammlung und die umfangreiche Arbeit in den verschiedenen Ausschüssen ab.
Lars Wessendorf bescheinigte der Kassiererin eine einwandfreie Kassenführung .
Nach der anschließenden Aussprache und den angeschlossenen Neuwahlen, setzt sich der neue Ortsverbandvorstand wie folgt zusammen:
Alter und neuer Vorsitzender ist Christof Sack, Stellvertreter wurde ebenfalls erneut Rainer Lamprecht sowie als Schatzmeisterin Gisela Sack, welche sich seit 2 Jahren um die Finanzen der FDP-Langenselbold kümmert.
Komplettiert wird der Vorstand mit den Beisitzern Christina Mück, Elena Giersch Florian Klose und Thomas Engelmann.
„Somit ist der Vorstand so groß wie selten zuvor“ ,. Resümierte der wiedergewählte Christof Sack.
Der 35-jährige Christof Sack führt die Langenselbolder Liberalen seit dem Jahr 2006 an, und freut sich über seine Wiederwahl. „Es ist schön zu sehen, dass man nach diesem Zeitraum immer noch über das volle Vertrauen der Mitglieder verfügt,“ so der alte und neue Vorsitzende.
Diese Kontinuität belegt, das wir gute Arbeit im Ortsverband und in der Stadtverordneten verordnung mit Rainer Lamprecht gemacht haben und die Chance haben mit unserer Erfahrung als Team die FDP_Langenselbold weiter zum Wohle unserer Bürger voranzubringen.
„Dieser Aufgabe wollen wir uns stellen“ sagte Christof Sack zur künftigen Arbeit des FDP-Otrtsverbandes.

Liberale Ostereier in Blau und Gelb


Liberale Ostereier in Blau und Gelb
traditionelle Osteraktion Langenselbold`s FDP wieder ein Erfolg

Wie immer, kurz vor Ostern, hat der FDP-Ortsverband Langenselbold mit den blau und gelb gefärbten Ostereiern zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eine Freude bereitet. Am Gründonnerstag wurde diese kleine Überraschung auf dem Langenselbolder Wochenmarkt freudig aufgenommen.

3.


2.

2.



Druckversion Druckversion 
Suche

Wahlprogramm Kommunalwahl 2016


Bürger für Bürger


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Liberal-O-Meter


Gästebuch der FDP Langenselbold


Spende für die FDP Langenselbold